Wunderbare Welt der Entspannung

AYURVEDA

ABHYANGA

SHIROABHYANGA

GARSHAN

 

Besonderheit der AYURVEDA

(Abhyanga, Shiroabhyanga)

 

Ayurveda heißt übersetzt „das Wissen vom (langen)

Leben“ und seine zentralen Elemente sind Ayurveda-

Massagen und Ayurveda-Reinigungstechniken, Pflanzen-

heilkunde und Ernährungslehre. Einen großen Teil nimmt

auch die Yogalehre ein. Ayurveda folgt somit dem ganz-

heitlichen Anspruch, dem Menschen zu einem aus-

geglichenen, gesunden Leben zu verhelfen. Diese

traditionelle Form der Heilkunst kommt aus Indien

und wird dort schon seit 3500 Jahren angewendet.

 

Mit warmem Sesamöl wird der ganze Körper einem Protokoll folgend massiert. Es werden hauptsächlich Streichungen und Kreisungen durchgeführt. Die sogenannten Marmapunkte des Körpers werden im Ablauf der Massage berührt und dadurch miteinander verbunden. So fließt wieder Energie durch den Körper, die ihn wärmt und gut durchblutet und der Kreislauf angeregt. Das warme Öl sorgt dafür, dass sich die Hautporen öffnen und die Giftstoffe gut abgeleitet werden können.

 

Preis

 

Abhyanga (Ganzkörper-Massage)  60 Min. = 75 EUR

Shiroabhyanga (Kopf-Schulter-Nacken-Massage) 30 Min. = 40 EUR

 

 

Besonderheit der GARSHAN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Seidenhandschuhmassage wird außerdem bei Problemen wie

• Cellulite

• Kältegefühlen

• Müdigkeit

• Übergewicht

• schlechtem Lymphfluss

eingesetzt.

 

Garshan (Seidenhandschuh) 60 Min. = 75 EUR

 

Fragen Sie auch nach der kostengünstigen 5-er Karte

 

Massagezeit = ohne Vorgespräch und Nachruhen

 

Die Anwendung beginnt zum vereinbarten Termin mit dem Vorgespräch, das ca.

15 Min. dauert. Die Massage klingt mit Nachruhen (ca. 10 Min.) aus. Wasser oder Tee wird auf Wunsch gereicht. Planen Sie bitte daher ca. 30 Min. mehr ein als die Dauer der gebuchten Massage.

Garshan-Massage ist eine ayurvedische Trockenmassage (es wird kein Öl verwendet) und wird mit Seidenhandschuhen durchgeführt. Die Seidenhandschuhmassage ist eine Stimulation der Haut mit Handschuhen aus Rohseide. Eine anschließende Ölmassage kann jedoch bei trockenen Hauttypen angebracht sein. Die Massage erfolgt mit zwei Seidenhandschuhen. Während der Seidenhandschuhmassage lädt sich die Haut mit elektrischer Spannung auf, welche ihr Wärme und Energie zuführt.

Eine Seidenhandschuhmassage ist vor allem eine anregende und erwärmende Behandlung. Die Reibung auf der Haut kann gerade bei Kältezuständen wohltuend sein. Ferner erzeugt die Massage einen leichten Peelingeffekt, der die Haut zusätzlich glättet.