Wunderbare Welt der Entspannung

Fusszonenmassage

Fußzonenmassage

nach Originalmethode von Eunice D. Ingham

 

Diese Anwendung hat Ihren Ursprung in Ostasien.

Aber auch die Indianer kannten schon die Verbindung

des Körpers mit den Füßen. Über den Umweg Amerika

kam die Massage der Füsse nach Europa. Bei

dieser Massage werden das Skelett und die Organe

des Menschen verkleinert auf die Füße projiziert, als

Abbild des gesamten menschlichen Körpers.

 

Durch die Fußzonenmassage sollen (teilweise) blockierte Verbindungen zwischen den einzelnen Organen und/oder Körperteilen mit den entsprechenden Nerven-Endpunkten in den Füßen wiederhergestellt werden, die durch Ablagerungen oder zu wenig Durchblutung unterbrochen waren. Mit der Akupressur, dem gezielten Druck, werden zunächst die Störungen im Körper ausfindig gemacht und anschließend massiert. Die Blockaden lösen sich. So können Schmerzen und Beschwerden ohne OP gezielt gelindert bzw. sogar auch beseitigt werden (z.B.  Fersensporn, Migräne oder Sodbrennen).

 

Die Massage eignet sich für Menschen aller Altersgruppen, also vom Baby- bis zum Seniorenalter. Sie dient der Steigerung und Erhaltung von Gesundheit und Leistungsfähigkeit sowie Freude und Beschwerdelosigkeit am/im Leben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fußzonenmassage

Ganzbehandlung erster Termin ca. 40 min. = 45 EUR

Folgebehandlung   ca. 30 min. = 30 EUR

 

Anwendungszeit = ohne Vorgespräch

und Nachruhen

 

Die Anwendung beginnt zum vereinbarten Termin mit dem Vorgespräch, das ca. 10 Min. dauert. Die Anwendung klingt mit Nachruhen (ca. 5 Min.) aus. Wasser oder Tee wird auf Wunsch gereicht. Planen Sie bitte daher ca. 15 Min. mehr ein als die Dauer der gebuchten Anwendung.